GEDOK STUTTGART
Menü

deconstructing

Konzert: Trio f:t, ›deconstructing‹

Dienstag, 23. November, um 20 Uhr

›deconstructing‹ ist ein Konzert-Konzept des Pianistinnen-Trios f:t, ein neu gegründeter Klangkörper mit Schwerpunkt auf zeitgenössische Musik für sechs Hände, drei Klaviere und alternative Tasteninstrumente. Das Klavier ist ein wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst, welches von uns Menschen komplett neu erfunden wurde, nirgends ist sonst einen vergleichbaren Klang zu finden. Um neue Wege in Sachen Klavierkunst zu entwickeln, möchte nun f:t jenseits des üblichen ›am Flügel-im Flügel‹ Dilemmas die Bestandteile des Instruments analysieren und musikalisch zersetzen, in Form eines inszenierten Abbauprozesses. ›deconstructing‹ besteht aus sechs Werken internationaler Komponist*Innen, die jeweils einen Aspekt oder Bestandteil des Klaviers interdisziplinär und audiovisuell hervorheben und verstärken.

GEDOK-Galerie, Eintritt: 10,-/8,- Euro (GEDOK-Mitglieder frei).